After The Fire 80-f 1980 CBS Epic Records 12" LP

9,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: Y4884

Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

After the Fire (ATF) ist eine britische Progressive Rock New Wave Band. Die Band wurde Ende 1971 vom ehemaligen Physiklehrer Peter Banks und John Leach gegründet. Als Schlagzeuger kam 1972 Ian Adamson hinzu. Pete King, der 1986 zur Kölner Rockband BAP wechselte, war ebenfalls Drummer der Band. Von 1971 bis 1983 wechselten sowohl Musikstil als auch Musiker häufig. 2004 wurde die Gruppe von ehemaligen Mitgliedern wiederbelebt. Ein in Deutschland sehr bekannter Titel ist das Instrumentalstück 1980-f, das als Titelmusik der TV-Show Na sowas! mit Thomas Gottschalk, die im März 1982 startete, verwendet wurde. Bereits ab 1981 war der Song die Erkennungsmelodie der Radiosendung Club 15 auf Bayern 3, moderiert von Jürgen Herrmann und Thomas Gottschalk, sowie der Radiosendung Das Club Wunschkonzert auf NDR 2, moderiert von Günter Fink, gewesen. Auch SDR 3 nutzte von 1981 bis 1987 das Lied als Erkennungsmelodie für die Sendung Plattenpost. In Köln ist das Stück das dynamische Intro für die alternative Karnevalskultveranstaltung Stunksitzung, gespielt von der Hausband Köbes Underground. One Rule for You One Rule for You war der erste Chart Hit der Gruppe in England. Der Kommissar ist eine englischsprachige Coverversion des Falco Hits Der Kommissar von 1982. Einzig der Teil Alles klar, Herr Kommissar und Eins, zwei, drei blieben gleich. In den europäischen Staaten eher mittelmäßig erfolgreich, schaffte es die Band mit diesem Song auf Platz 5 der amerikanischen Billboard Hot 100. Es war der einzige Hit der Gruppe in den USA. Der Erfolg kam jedoch mit einem Jahr Verzögerung 1983, zu diesem Zeitpunkt hatte sich die Band bereits aufgelöst.


Bestellnummer: CBS Epic Records EPC 85135

Vinyl: Sehr guter Zustand Excellent

Label: Sehr guter Zustand

Cover: Sehr guter Zustand

Genre: Rock Pop Electronic

Veröffentlicht: 1982

Interne Nummer: Y4884