Alfred Heiß ARAL Sammlerkarte TSV 1860 München 60`s (Fussball)

2,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: V0026

Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Hinweis: Das Wasserzeichen ist auf der Original Autogrammkarte nicht vorhanden. Er dient ausschließlich für uns als Kopierschutz für das Artikelbild in der Artikelbeschreibung bei Ebay.

Alfred Heiß, genannt Fredy wurde am 5. Dezember 1940 in München geboren. Er ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler des TSV 1860 München, der im Jahr 1966 die deutsche Meisterschaft gewann. Am 29. Dezember 1962 debütierte Alfred Heiß in der Nationalmannschaft beim siegreichen 5:1 Spiel in Karlsruhe gegen die Schweiz auf Linksaußen an der Seite des Halblinken Hans Küppers. Bundestrainer Sepp Herberger hatte nach der Fußball-Weltmeisterschaft 1962 in Chile auf den Flügel von 1860 gesetzt. Am 7. Mai 1966 in Belfast gegen Nordirland stürmte Heiß auf dem linken Flügel und schoss ein Tor zum 2:0 Erfolg. Es war sein achter Einsatz im DFB Team. Bundestrainer Helmut Schön nominierte ihn später nicht für das Aufgebot der Fußball-Weltmeisterschaft 1966 in England.

Sportler: Alfred Heiß, TSV 1860 München, Fussball

Verlag, Herausgeber: Bergmann Verlag
Kartenart: Sammlerkarte
Größe: Postkartengröße
Zustand: Sehr guter Zustand, siehe Original Bild-Scan
Sonstiges: Farbige Karte
Interne Nummer: V0026