Black Sabbath Never Say Die! 12" LP BMG Sanctuary Neu 180 Gramm Vinyl

29,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Never Say Die! ist das achte Studioalbum von Black Sabbath. Es wurde im September 1978 veröffentlicht. Bis zum Erscheinen des jüngsten Albums 13 von 2013 ist Never Say Die! das vorerst letzte Studioalbum in der Originalbesetzung aus Tony Iommi, Geezer Butler, Bill Ward und Ozzy Osbourne. Never Say Die! wurde Anfang 1978 in Toronto eingespielt. Die Band war trotz der bereits bei der Arbeit an Technical Ecstasy zutage getretenen zwischenmenschlichen Probleme froh, dass Ozzy Osbourne nach dem Tod seines Vaters zur Band zurückkehrte. Zwischenzeitlich hatte Dave Walker gesungen. Die Arbeit am Album gestaltete sich dennoch schwierig, da Osbourne nur drei Tage vor Beginn der Aufnahmen im Januar 1978 zurückkehrte. Ozzy Osbourne wollte aber nichts von dem Material singen, das wir mit Dave komponiert hatten, weshalb wir ohne Songs ins eiskalte Kanada flogen. Unser Plan war, morgens Lieder zu schreiben und sie nachts einzuspielen. Wir kamen uns vor wie Maschinen, die nur noch funktionieren mussten und keine Zeit hatten, ihre Ideen erstmal sacken zu lassen. Der Drogenkonsum in der Band war hoch, sie musste manchmal Sessions abbrechen, da niemand mehr vernünftig spielen konnte. Wie auch bereits bei Technical Ecstasy musste Bill Ward eins der Stücke einsingen, da Osbourne dazu nicht mehr in der Lage war. 2020 wurde bekannt, dass Ozzy Osbourne bei den Aufnahmen zu Never Say Die! nach eigener Aussage ziemlich angeschlagen, jeder war am Boden zerstört, sagt er. Aber egal wie kaputt ich war, ich war trotzdem früh morgens auf, weil ich immer diese Schlafstörung hatte. Also war ich um 7 Uhr wach und um 11 Uhr nicht mehr ganz bei Sinnen, trank und war total besoffen. Der Rest von Sabbath ist erst spät aufgestanden, weil sie die ganze Nacht ihre Drogen oder was auch immer genommen haben. Sie tauchten auf und jammten, aber zu diesem Zeitpunkt hatte ich den Funken schon verloren, weißt du? Bis heute kenne ich die Details nicht, aber ich nehme an - und ich liege wahrscheinlich falsch, dass Tony mich aus der Band haben wollte. Der Verkauf des Albums lief schleppend an. Ein Grund dafür war dass ihr Musikverlag Warner eher das neue Album von Van Halen förderte als das von Black Sabbath. Als Eruption, The Eddie Van Halen Story’ von Paul Brannigan erschien, kamen Details zutage, die im besagten Buch von Ozzy Osbourne und Geezer Butler kommentiert wurden. Geezer Butler erinnert deutlich die unterschiedliche Behandlung, die die beiden Bands erfuhren. Die Plattenfirma investierte in Van Halen. Sie dachten, wir seien alt und hätten den Gipfel erreicht, also bekam Van Halen die ganze Star Behandlung von der Plattenfirma, und wir bekamen nichts. Als Never Say Die! veröffentlicht wurde, gingen wir zu einem Empfang bei Warner, und sie spielten das Bob Marley Album, und sie wussten nicht, wer wir waren! Unsere Verkaufszahlen waren gesunken, und ich schätze, sie waren kurz davor, uns zu entlassen. Ozzy seinerseits erinnert sich, wie sie mit einem Mitglied seiner Plattenfirma ins Reine kamen. Ich erinnere mich, dass ich mit Geezer und einem Vertreter der Plattenfirma in einem Hotelzimmer in San Diego saß. Wir hatten ein paar Drinks, und einer von uns sagte zu diesem Typen. Sei ehrlich, du benutzt uns auf dieser Tour nur, um Van Halen zu promoten, richtig? Und er sagte. Du hast recht. Und wenn du bei einer Plattenfirma bist, die dich nicht unterstützt. Wenn eine Band vor dir auf der Bühne steht und besser ist als du, dann sagst du entweder Okay, lass uns da rausgehen und ihnen zeigen, wie man es macht, oder du gehst einfach weg. Sie waren seit Jahren bei uns, und wir kämpften schon seit Jahren mit unserem alten Manager gegen diesen Rechtsstreit, und ich war es verdammt leid, zu kämpfen. Wir sind nie in eine Band eingetreten, um Anwälte oder Buchhalter zu werden, und so ist es dann auch gekommen. Wir hatten keine Ahnung. Für die Tour wurde demnach durch die Initiative von Warner Music mit Van Halen eine junge spielfreudige Vorband verpflichtet, um Van Halen bekannt zu machen. Das Cover gestaltete erneut das Hipgnosis Team. Das Album erreichte Gold-Status in den USA am 7. November 1997.


Bestellnummer: BMG Sanctuary 4050538636994, Re-release

Vinyl: Neu und ungespielt, OVP, eingeschweißt, ungeöffnet

Label: Neu

Cover: Neu & Foliert (Original eingeschweißt)

Genre: Rock

Genre: Stil: Hard-Rock

Veröffentlicht: 1978/2015

Interne Nummer: Y3988