Isobel Campbell & Mark Lanegan Sunday At Devil Dirt CD Album 2008

7,90 €
(1 Stück = 7,90 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: C0756

Nicht auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Mark William Lanegan wurde am 25. November 1964 geboren und starb am 22. Februar 2022. Er war ein amerikanischer Sänger und Songwriter. Lanegan, dessen Bekanntheitsgrad seit Bubblegum deutlich stieg, nahm Anfang 2006 in Zusammenarbeit mit der Sängerin Isobel Campbell, ehemaliges Mitglied von Belle & Sebastian, das Album Ballad of the Broken Seas auf. Im Abstand von jeweils zwei Jahren veröffentlichte das Duo noch zwei weitere Alben. Von 1983 bis 2000 war er Frontmann der Screaming Trees. Lanegan lebte zuletzt in Killarney im Südwesten Irlands, wo er im Februar 2022 im Alter von 57 Jahren starb. Isobel Campbell ist eine britische Sängerin. Campbell war bis 2002 Mitglied der Band Belle and Sebastian. Ab 1999 arbeitete sie an ihrem Soloprojekt The Gentle Waves und brachte mehr mehrere Alben heraus. 2003 folgte das Soloalbum Amorino. Fanden sich auf diesem Album noch starke Anklänge an den eingängigen Indie Pop ihrer vorherigen Bands, ließ sie sich danach deutlich von düstereren Folk und Americana Themen inspirieren. Dies gilt sowohl für ihr Soloalbum Milkwhite Sheets als auch für ihre Zusammenarbeit mit Mark Lanegan, mit dem sie eine EP und drei Alben aufgenommen hat. Campbell schreibt und produziert einen Großteil ihres Materials selbst.

Bestellnummer: V2 5033197506227

Zustand CD: Sehr guter Zustand (Exzellent/Near Mint). Die CD wurde gespielt, dabei jedoch äußerst pfleglich behandelt

Zustand Booklet/Einleger: Sehr guter Zustand

Medien: 1 CD

Genre: Pop Rock

Veröffentlicht: 2008

Interne Nummer: C0756