Israel Kamakawiwo'ole Facing Future CD Album (Somewhere Over The Rainbow)

6,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: C0839

Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Israel „Iz“ Kaʻanoʻi Kamakawiwoʻole, geboren am 20. Mai 1959, gestorben am 26. Juni 1997. Er war ein hawaiischer Sänger. Er erlangte vor allem Ende der 2000er Jahre durch sein Medley Somewhere over the Rainbow / What a Wonderful World Aufmerksamkeit. Kamakawiwoʻole wurde 38 Jahre alt. Er starb am 26. Juni 1997 nach mehreren Krankenhausaufenthalten an Atemnot, bedingt durch seine krankhafte Fettsucht, zwischenzeitlich kam er auf ein Gewicht von 343 kg, bei einer Körpergröße von 1,88 m entspricht das einem Body Mass Index von 97. Er hinterließ seine Frau Marlene Kamakawiwoʻole und die gemeinsame Tochter Ceslie Ann Wehi. Nach dem Tod des äußerst populären Hawaiiers, der in seiner Heimat The Gentle Giant genannt wurde, ordnete die Regierung Staatstrauer an. Er war erst der dritte Hawaiier und erste Nichtpolitiker, dem die Ehre zuteilwurde, dass sein Sarg im Hawaii State Capitol Building aufgebahrt wurde. Bei der Trauerfeier am 10. Juli 1997 waren über 10.000 Gäste anwesend. Als zwei Tage später, am 12. Juli 1997, seine Asche ins Meer gestreut wurde, versammelten sich tausende Menschen am Strand und schwammen oder ruderten mit kleinen Booten oder auf Surfbrettern aufs Wasser, um ihm die letzte Ehre zu erweisen. Am 20. September 2003 wurde auf seiner Geburtsinsel Oʻahu in Anwesenheit seiner Witwe Marlene Kamakawiwoʻole eine Bronzestatue von ihm eingeweiht.

Bestellnummer: Hot Records 761268590121

Zustand CD: Sehr guter Zustand (Exzellent/Near Mint). Die CD wurde gespielt, dabei jedoch äußerst pfleglich behandelt

Zustand Booklet/Einleger: Sehr guter Zustand

Genre: Pop Folk

Medien: 1 CD

Veröffentlicht: 1995

Interne Nummer: C0839