PETER KRAUS Wunderbar Wie Du / Hey Du Bist Okay Polydor 24 069 Single 7"

2,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Peter Kraus wurde am 18. März 1939 als Peter Siegfried Krausnecker in München geboren. Er ist ein deutsch österreichischer Schauspieler und Sänger. Kraus wurde, wie Ted Herold, vom Musikproduzenten Gerhard Mendelson für Polydor Records in Wien produziert. Mendelson hatte Peter Kraus nach dessen erstem öffentlichen Konzertauftritt im Oktober 1956 in München entdeckt. Noch im selben Jahr entstand die erste Single, eine deutschsprachige Version von Little Richards Tutti Frutti. Kraus entwickelte sich bald zu einem der populärsten deutschsprachigen Rock`n Roll Sänger und Teenageridole. Das schlaksige und lässige Auftreten des jungen Mannes kam bei den Heranwachsenden gut an. In den ersten vier Jahren nach seinem Debüt brachte Kraus 36 Titel heraus und verkaufte damals bereits über 12 Millionen Schallplatten. Im Juni 1957 wurde mit Susi Rock die erste Hit produziert. Von nun an war Kraus bis 1964 regelmäßig in den deutschen Charts. 1958 nahm er die Titel Wenn Teenager träumen, Hula Baby, das populäre Sugar Baby und Mit siebzehn auf. 1959 folgte seine Version von Tiger. Produzent Mendelson erwarb die Rechte an hitverdächtigen US Songs, um sie mit einem deutschen Text versehen mit Peter Kraus zu produzieren. So entstanden in weniger als acht Jahren 36 Singles. Das war der Hauptgrund dafür, dass Kraus mit einem Titel nie über eine Million Exemplare umsetzen konnte, weil sich die Singles gegenseitig Konkurrenz machten und ihre Veröffentlichungsabstände zu knapp bemessen war. Immerhin wurden von Sugar Baby 600.000 Singles verkauft. Der Titel brachte ihm den Goldenen Löwen von Radio Luxemburg ein. Anfänglich war Kraus noch stark von Elvis Presley beeinflusst, doch gelang es ihm zunehmend, einen eigenen Stil zu finden. Kraus passte seine Lieder dem sich verändernden Musikgeschmack an und profilierte sich zu Beginn der 60er Jahre als Deutschlands Schmusesänger Nummer 1. So sang er 1961 den Walzer Schwarze Rose Rosemarie und erreichte damit Platz 5 der deutschen Hitparade und mit weiteren klassischen Bluestiteln wie Silvermoon und Sweety setzte er 1962 seine kommerziellen Erfolge fort. Kraus veröffentlichte zusammen mit Jörg Maria Berg auch einige Titel unter dem Pseudonym James Brothers. Außerdem sang er unter anderem mit Conny Froboess und Connie Francis, Lill-Babs, Danny Mann, Alice und Ellen Kessler, Gus Backus sowie Gina Dobra.

Bestellnummer: Polydor 24 069

Vinyl: Sehr guter Zustand
Cover: Sehr guter Zustand, Polydor FLC, Stempel, siehe Original Bild-Scan
Veröffentlicht: 1959
Interne Nummer: Z4996