Peter Panka’s Jane Genuine 2002 SPV Join US! Records CD Album

27,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: C0872

Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Sowohl Peter Panka als auch Klaus Hess beanspruchten den Bandnamen Jane für sich. Aufgrund der Namensstreitigkeiten wurde ein richterlicher Vergleich am 6. September 1994 vor der Zivilkammer des Landgerichtes Hannover geschlossen, dass sich die aus der Ursprungsformation Jane ergebenden Bands nur noch mit Namenszusatz Jane nennen dürfen. Die Bands durften fortan nur mit Namenszusätzen, wie Peter Panka’s Jane, Lady Jane oder Klaus Hess' Jane oder Mother Jane, auftreten. 2004 trat die Band Peter Panka's Jane im Rockpalast auf. Im Herbst 2006 tourte die Band durch Deutschland und die Schweiz und veröffentlichte das Album Voices, das beim eigenen Label Cool & Easy Records erschien. Anfang 2007 bestand die Band aus Peter Panka, Werner Nadolny, Charly Maucher und Klaus Walz, der früher bei der deutschen Band Epitaph gespielt hatte. Peter Panka starb am 28. Juni 2007 an Lungenkrebs. Auf seinen Wunsch hin sollte die Band weitergeführt werden. Walz, Maucher und Nadolny verpflichteten daher Schlagzeuger Fritz Randow und den Gitarristen und Sänger Arndt Schulz. Anfang 2008 wurde Werner Nadolny nach bandinternen Unstimmigkeiten durch Wolfgang Krantz, der schon an den Jane Alben Here We Are und Jane III mitgewirkt hatte, ersetzt. Er gründete noch im selben Jahr 2008 die Band Werner Nadolny's Jane. Seitdem existierten drei Jane Formationen, die alle Live Konzerte gaben und CDs oder DVDs veröffentlichten. Peter Panka, geboren am 3. März 1948 in Hannover, gestorben am 28. Juni 2007. Peter Panka war bereits mit 18 Jahren Profi Musiker. Er begann seine Karriere 1966 als Sänger der Rockgruppe The J.P.s. Deren Mitglieder wechselten 1970 komplett ihre Instrumente und nannten sich fortan Jane. Von 1996 bis 1999 und seit 2002 nannte sich die Formation offiziell auch Peter Panka’s Jane. Jane war Mitte der 1970er Jahre eine der erfolgreichsten so genannten Krautrock Bands. Allein innerhalb Deutschlands verkaufte sie über eine Million Platten und führte zahlreiche Tourneen durch. Peter Panka saß seit 37 Jahren unerschütterlich am Schlagzeug von Jane und wurde von den Fans liebevoll Gonzo, der Krautrock Fels genannt. Anfang der 80er Jahre arbeitete Panka am Rockballett Warlock von Jon Symon und Lothar Höfgen am Niedersächsischen Staatstheater in Hannover mit, das sehr erfolgreich war und deutschlandweit als Gastspiel aufgeführt wurde. Panka starb im Alter von 59 Jahren an Lungenkrebs.

Bestellnummer: SPV 085-71332

Zustand CD: Sehr guter Zustand (Exzellent/Neuwertig). Die CD wurde gespielt, dabei jedoch äußerst pfleglich behandelt

Zustand Booklet/Einleger: Sehr guter Zustand

Genre: Rock Hard-Rock

Medien: 1 CD

Veröffentlicht: 2002

Interne Nummer: C0872