Prime Minister Band 4 Egmont Manga und Anime 2008 von Eiki Eiki

5,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: O2452

Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Prime Minister ist ein Manga der japanischen Zeichnerin Eiki Eiki, der von 1998 bis 2001 in Japan erschien. Er wurde als Hörspiel adaptiert und ist in die Genres Romantik, Shōnen-ai, Drama und Comedy einzuordnen. Mit Yuigon schuf Eiki Eiki 2002 zwei weitere Geschichten, die an Prime Minister anknüpfen. Als die Oberschülerin Minori Nagashima die Schule schwänzt und ihre Zeit in einem Einkaufszentrum verbringt, gesteht ihr ein junger Mann den sie gerade erst kennen lernte seine Liebe. Sie verlieren sich schnell wieder. Doch es stellt sich heraus, dass der 25-jährige Kanata Okazaki gerade der neue Premierminister geworden ist. Sein Liebesgeständnis meinte er ernst und holt Minori von der Schule ab. Minoris Eltern sind schnell überzeugt, dass er ein guter Schwiegersohn wäre und stimmen der Verbindung zu, sodass Minori trotz ihres Protestes schnell bei ihm im Anwesen des Premierministers einzieht. Dort lernt sie Kanatas Sicherheitschef Ryoichi Makita und den Journalisten Matsumoto kennen. Beide gingen mit Kanata auf die Oberschule und begleiteten ihn seither auf seinem Weg. Beide sind sehr freundlich zu Minori und wollen sie beschützen, falls Kanata zu aufdringlich wird. Kanatas erster Staatssekretär jedoch, der nur 18 Jahr alte Sai, verhält sich ihr gegenüber abweisend. Sehr schnell geht Kanata mit seiner Verlobung mit Minori an die Öffentlichkeit, sodass Minori sich bald in ihr Schicksal ergibt. Auch merkt sie, dass ihre Anwesenheit Kanata Freude bereitet. Ihre Schulfreundinnen sind etwas eifersüchtig – schließlich ist der gutaussehende Kanata beliebt und begehrt wie sonst kein Politiker. Eines Abends aber erwischt Minori Sai, wie er den eingeschlafenen Kanata heimlich küsst. Sai gesteht ihr, dass er in Kanata verliebt ist und sie deswegen hasst. Aus Verzweiflung läuft er davon und versteckt sich bei Matsumoto. Kanata und seine Mitarbeiter versuchen ihn ausfindig zu machen und sein Verschwinden zu verbergen, um einen politischen Skandal zu verhindern. Doch dann taucht der Kanata verhasste Abgeordnete Kamijo auf, bei dem er aufgewachsen war nachdem seine Eltern und sein Großvater – ebenfalls ein Premierminister – gestorben sind. Kamijo erfährt, dass Sai verschwunden ist und will gegen Kanata intrigieren. Als Minori und Kanata eines Abends allein sind, fällt der betrunkene Kanata fast über sie her. Hinterher ärgert er sich darüber. Minori aber denkt immer mehr darüber nach, ob sie nicht wirklich etwas für ihn empfindet. Ryoichi hat in dieser Nacht einen Streit mit seiner Frau, die glaubt er hätte eine Affäre mit dem Premierminister, kann sie aber beruhigen. Während dessen kann Matsumoto Sai – der durch eine missverständliche Situation auch Matsumotos Freundin vertrieb, überreden zu Kanata zurückzugehen. Als er jedoch zurückkehrt wird er Zeuge, wie Minori Kanata sagt, sie wolle ihn heiraten und mit ihm eine Familie gründen. Kurz darauf stellt Sai Kanata zur Rede, wird aber zurückgewiesen und läuft erneut davon und zu Matsumoto.


Verlag: Egmont 9783770466771

Cover: Taschenbuch Broschiert

Zustand Einband: Sehr guter Zustand (1), siehe Original Bild-Scan

Zustand Buch und Seiten: Sehr guter Zustand (1)

Genre: Manga

Veröffentlicht: 2008

Sprache: Deutsch

Interne Nummer: O2452