Ringo Starr Beaucups Of Blues 1970 EMI Apple HörZu 12" LP

25,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: Y2553

Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Beaucoups of Blues ist das zweite Studioalbum von Ringo Starr nach der Trennung der Beatles. Es wurde am 25. September 1970 in Großbritannien und in den USA am 28. September 1970 veröffentlicht. Ringo Starr hatte während der Aufnahmesessions zu George Harrisons Studioalbum All Things Must Pass den Pedal Steel Gitarristen Pete Drake kennengelernt. Ringo Starr wusste, dass Drake mit Elvis Presley und Bob Dylan zusammengearbeitet hatte und sein Ziel war es, in wenigen Tagen ein Country Musik Album in London aufzunehmen. Drake überzeugte Ringo Starr, auch aufgrund von finanziellen Erwägungen, die geplanten Aufnahmesessions nach Nashville zu verlegen. Ringo Starr wählte Pete Drake als Produzenten, der Komponisten für Country Musik bat, Lieder für ein Ringo Starrs Album zu komponieren, weiterhin organisierte er die Aufnahmetermine so, dass Ringo Starr am 22. Juni 1970 nach Nashville kam und am 1. Juli 1970 wieder zurück nach England flog. Die Aufnahmen fanden vom 25. bis 27. Juni 1970 statt. Ringo Starr selber steuerte nur eine Komposition Coochy Coochy bei. Dieses Lied wurde in gekürzter Form als B-Seite der Single Beaucoups of Blues veröffentlicht, die bisher unveröffentlichte Originalversion ist 28 Minuten lang. Es wurden zwei weitere Titel aufgenommen Nashville Jam erschien 1995 ebenfalls gekürzt, wie auch Coochy Coochy auf der CD Version. Ein weiteres Lied The Wishing Book wurde bisher nicht offiziell, sondern nur auf Bootlegs veröffentlicht.

Bestellnummer: EMI Apple HörZu SHZE 301

Zustand Vinyl: Sehr guter Zustand (VG+/Exzellent). 12" LP wurde gespielt, dabei jedoch äußerst pfleglich behandelt

Cover: Sehr guter Zustand
Label: Sehr guter Zustand
Veröffentlicht:
1970
Genre: Pop Country

Interne Nummer: Y2553