Rocky Roberts And The Airedales Just Because Of You 1967 Vogue 7"

15,30 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: B3736

Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Rocky Roberts wurde am 23. August 1941 als Charles Roberts geboren. Er starb am † 13. Januar 2005. Er war ein amerikanisch italienischer Sänger. Roberts stammte aus Alabama, lebte später allerdings in Florida, wo er in die United States Navy eintrat. In der Navy machte er sich zunächst als Boxer einen Namen, bis Doug Fowlkes auf ihn aufmerksam wurde, der mit der Country Band The Airedales in Key West aktiv war. Zusammen mit den Airedales sammelte Roberts erste Erfahrungen als Sänger. 1960 kam er mit der United States Sixth Fleet nach Juan Les Pins in Frankreich und konnte dort auf der Twist Welle einen Gesangswettbewerb gewinnen. Schließlich beschlossen Roberts und Fowlkes 1962, die Navy zu verlassen und sich in Frankreich im Musikgeschäft zu versuchen. Mit englischen Texten, rockiger Musik und dunklen Sonnenbrillen trat Rocky Roberts zusammen mit den Airedales zwei Jahre lang in Frankreich auf. Nach einem Misserfolg zog die Gruppe nach Italien weiter. In Italien winkte Roberts und den Airedales bald der große Erfolg. 1966 erschienen gleich zwei Alben, außerdem steuerte die Band mit T-Bird die Titelmelodie zur populären Radiosendung Bandiera Gialla bei. Als Solist nahm Rocky Roberts 1967 an Festivalbar teil und gewann mit dem italienischsprachigen Lied Stasera mi butto. Die Single erreichte im Anschluss die Spitze der italienischen Charts. Im selben Jahr erschien das erfolgreiche Album Rocky Roberts & the Airedales A Sabato Sera, außerdem war Roberts in mehreren Musikfilmen zu sehen. 1968 legte er die Single Sono Tremendo nach, doch er konnte nicht mehr an den Anfangserfolg anknüpfen. Es folgten weitere Filmauftritte, Veröffentlichungen und Teilnahmen am Sanremo Festival 1969 sowie am Sanremo Festival 1970. Danach blieb er international musikalisch aktiv, aber kehrte nicht mehr ins Rampenlicht zurück, bis er 2005 in Rom starb. Rocky Roberts war auch in den Soundtracks der Italowestern Django und Halleluja… Amigo zu hören, wo er jeweils Lieder von Luis Bacalov interpretierte. Der Django Titelsong fand knapp 50 Jahre später Eingang in den Soundtrack von Django Unchained, womit Roberts postum eine Chartplatzierung in Deutschland gelang.

Bestellnummer: Vogue Durium HT 300106

Zustand Vinyl: Sehr guter Zustand (VG+/Exzellent). 7" Single wurde gespielt, dabei jedoch sehr pfleglich behandelt

Label: Sehr guter Zustand
Cover: Sehr guter Zustand, Rückseite Name, siehe Original Bild-Scan
Genre: Soul

Veröffentlicht: 1967
Interne Nummer: B3736