Stanley Clark Slow Down * Rock`n Roll Jelly 1978 CBS 7" Single

13,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: B3118

Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Stanley Marvin Clarke ist ein amerikanischer Bassist sowie Grammy Preisträger aus dem Bereich der Fusion- und Jazzmusik. Im Fusionbereich gilt er als einer der beiden bedeutendsten Bassisten der 70er Jahre. Seit Anfang der 90er Jahre trat er vermehrt als Filmkomponist auf. Nach seinem Studium an der Philadelphia Academy of Music zog Clarke 1971 nach New York City, wo er unter anderem mit Art Blakey, Gil Evans, Joe Farrell, Stan Getz, Dexter Gordon, Joe Henderson, Al Di Meola, Pharoah Sanders und Horace Silver zusammenarbeitete. In dieser Zeit trat er der von Chick Corea geleiteten Fusion Band Return to Forever bei, die eine der erfolgreichsten Jazzrock Formationen dieser Zeit wurde. Außerdem produzierte er eine Reihe von Soloalben, von denen School Days zusammen mit Jaco Pastorius’ Debütalbum zu den besten Bass Alben der Jazzrock Ära gezählt wird. Im Jahr 1987 gründete er mit der Jazz Sängerin Deborah Holland und dem ehemaligen The Police Schlagzeuger Stewart Copeland die Band Animal Logic. Nach zwei Studio Alben und einigen Singles gingen die Musiker Ende 1991 wieder getrennte Wege. 2005 gründete Clarke das Acoustic Fusion Supergroup TRIO! mit Béla Fleck und Jean Luc Ponty. Außerdem beschäftigt er sich als Produzent von Filmmusik. Im Jahr 2011 erhielt Clarke den Grammy für das beste zeitgenössische Jazzalbum.

Bestellnummer: CBS Epic EPC 6521

Zustand Vinyl: Sehr guter Zustand (VG+/Exzellent). 7" Single wurde gespielt, dabei jedoch pfleglich behandelt

Label: Sehr guter Zustand
Cover: Sehr guter Zustand, Cover ist leicht abgegriffen, siehe Original Bild-Scan
Veröffentlicht: 1978
Interne Nummer: B3118