The Ultimative Jazz Archive 19 Ben Webster, Roy Eldridge 2005 Membran 4 CD-Set

6,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Folgende Künster sind auf dem 4-CD-Set enthalten:

Benjamin Francis Ben Webster war ein amerikanischer Tenorsaxophonist des Jazz, der gelegentlich auch Piano und Klarinette spielte. Er wird ähnlich wie Coleman Hawkins und Lester Young als einer der großen Tenorsaxophonisten der Swing Epoche angesehen. Seine Spielweise variierte vom manchmal gehauchten Ton in Balladen bis zum kehlig krächzenden Vibrato bei schnelleren Tempi. Bekannt wurde er vor allem durch seine Soli im Duke Ellington Orchestra von 1940 bis 1943 und später als ein meisterhafter Interpret von Balladen. Seine Spitznamen waren Frog und Brute.

Jean Django Reinhardt, getauft auf den Namen Jean Reinhardt war ein französischer Gitarrist, Komponist und Bandleader. Er gilt als ein Begründer und Vorreiter des europäischen Jazz.

Benjamin David Benny Goodman war ein amerikanischer Jazzmusiker und Bandleader. Vor allem in den 30er Jahren feierte er mit seiner Big Band große Erfolge und gilt als einer der populärsten Protagonisten des Swing.

David Roy Little Jazz Eldridge war einer der bedeutendsten amerikanischen Jazztrompeter.

Bestellnummer: Membran 4011222227751
Zustand CD: Sehr guter Zustand (TOP)
Zustand Booklet/Einleger: Sehr guter Zustand
Umfang/Medien: 4 CD-Set
Veröffentlicht: 2005
Genre: Jazz
Sonstiges: Aus der Serie: Ultimative Jazz Archive
Interne Nummer: C5784