Samurai Champloo Band 1 Tokyopop 2005 von Masaru Gotsubo

Samurai Champloo Band 1 Tokyopop 2005 von Masaru Gotsubo

Artikelnummer: O2866

29,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Samurai Champloo, eine japanische Anime Serie des Anime Produktionsstudios Manglobe, die auch als Manga Serie umgesetzt wurde. Die zeichnerischen Entwürfe stammen von Kazuto Nakazawa und Mahiro Maeda. Sie handelt von den Erlebnissen einer unkonventionellen Samurai Reisegruppe im Japan der Edo Zeit, erhebt jedoch keinen Anspruch auf historische Korrektheit. Das Wort Champloo kommt aus der Ryūkyū Sprache und bedeutet ursprünglich vermischen. Heute versteht man unter Champloo im Allgemeinen ein bestimmtes Gericht aus Okinawa, bei dem verschiedene Gemüsesorten, wie das für Okinawa typische Goya Gemüse, mit Tofu oder ähnlichem vermischt werden. Das junge Mädchen Fuu arbeitet in einem Teehaus und wird dort von einem Kunden angepöbelt. Sie lässt so etwas mit sich geschehen, da sie das Geld benötigt, um sich auf die Reise zu dem 'Samurai, der nach Sonnenblumen duftet' zu begeben. Dieser Samurai ist ihr Vater der sie und ihre inzwischen verstorbene Mutter verlassen hat, als sie noch ein kleines Kind war. Aus diesem Grund möchte sich Fuu an ihm rächen. Als dieser Kunde Gewalt anwenden will, kommt Mugen, ein Gesetzloser, zufällig in das Restaurant. Dieser will Fuu, welche in Lebensgefahr schwebt, nur helfen, wenn er dafür Essen bekommt. Fuu willigt ein und Mugen fängt an zu kämpfen, als Jin, ein Rōnin, in dem Geschehen auftaucht. Zwischen den beiden entfacht ein so heftiger Streit, dass am Ende dabei das ganze Teehaus zerstört wird. Mugen und Jin werden verhaftet und sollen hingerichtet werden, doch Fuu rettet ihnen das Leben, allerdings nur unter der Bedingung, dass sie ihren Kampf erst austragen werden, nachdem die Suche beendet ist. Sie begleiten sie, wobei sie bei der Suche nach dem 'Samurai, der nach Sonnenblumen duftet' als Bodyguard fungieren sollen. Des Weiteren begeben sich die drei auf eine Reise durch halb Japan, die sie mit kleinen Jobs oder Wettkämpfen finanzieren. Auf dieser Reise erleben die drei einige Abenteuer. Fuu wird dabei einige Male entführt oder als Geisel gehalten. Einerseits sind Mugen und Jin genervt von der jungen Frau, doch andererseits schweißt sie diese lange gemeinsame Reise zusammen. Egal ob sie nun unfreiwillig oder freiwillig voneinander getrennt sind, sie stoßen immer wieder aufeinander. Auf ihrer Reise begegnen sie zahlreichen weisen Menschen, durch die sie nach und nach reifen. Nachdem Mugen und Jin ihr Versprechen gehalten und Fuu bis zum Ende ihrer Reise begleitet haben, müssen sie sie noch ein weiteres Mal beschützen und werden stark verwundet. Sie überleben nach einer einwöchigen Genesung. Es wird kurzzeitig angedeutet, dass Mugen und Jin Freunde werden, da Mugen keine Lust mehr verspürt, Jin zu töten und Jin andererseits gemerkt hat, dass ihm in seinem Leben immer Freunde gefehlt haben. Dennoch verabschiedet sich Fuu an einer nahe gelegenen Kreuzung, auf dass sie sich vielleicht bald wiedersehen, aber alle gehen unterschiedliche Wege. Im Abspann sieht man noch eine Weile jeden seinen Weg gehen. Auf Deutsch wurden beide Bände seit Dezember 2005 bei TOKYOPOP veröffentlicht.


Verlag: Tokyopop 9783865803788

Cover: Taschenbuch Broschiert (Paperback)

Zustand Einband: Sehr guter Zustand (1), siehe Original Bild-Scan

Zustand Buch und Seiten: Sehr guter Zustand (1)

Stil: Manga

Genre: Action

Alter: 15+

Veröffentlicht: 2006

Sprache: Deutsch

Interne Nummer: O2866